USA >> GEOGRAPHIE DER USA >> MISSISSIPPI RIVER

FLAG-AND-FLAG.COM

MISSISSIPPI RIVER

Der Mississippi ist mit 3778 Kilometern Länge der zweitlängste Fluss der Vereinigten Staaten. Zusammen mit dem Missouri (längster Fluss) als seinem Nebenfluss gehört er zum viertlängsten Flusssystem der Erde. Er entspringt Im Itaskasee (Lake Itasaca) im nördlichen Minnesota und mündet bei New Orleans in den Golf von Mexiko. Er entwässert dabei das gesamte Gebiet zwischen den Rocky Mountains im Westen und den Appalachen im Osten. Insgesamt durchfließt der Mississippi von Nord nach Süd acht US-Bundesstaaten:

Minnesota, Illionois, Missouri, Kentucky, Arkansas, Tennessee, Mississippi und Louisiana.

Der Mississippi spielt für die Binnenschifffahrt und der Landwirtschaft eine wichtige Rolle. Als wichtiger Transportweg wurde früher die Baumwolle über den Mississippi nach Europa exportiert. Nahezu die Hälfte aller landwirtschaftlichen Betriebe der USA sind am Ufer des Mississippi im US-Bundesstaat Illinois angesiedelt. Auch für die Stadtentwicklung war der Fluss sehr wichtig. Amerikanische Großstädte wie Minneapolis, St.Louis, Memphis oder New Orleans gedeihten entlang des Mississippi.