USA >> LAND UND LEUTE >> NATIONALHYMNE

FLAG-AND-FLAG.COM


DIE NATIONALHYMNE

THE STAR SPANGLED BANNER

15-star-flag (Fort McHenry)
15-star-flag (Fort McHenry)

Die Nationalhymne der USA hat eine große kulturelle Bedeutung und wird sowohl bei lokalen als auch bei großen Sportveranstaltungen gespielt. Sie wird auch "Star Spangled Banner" (Sternenbanner) genannt und ist seit dem 3. März 1931 die offizielle Hymne der Vereinigten Staaten. Der Text und die Meldodie sind aber viel älter. Der Text wurde vom Anwalt Francis Scott Key im Jahr 1814 geschrieben, zu einer Zeit als die Hauptstadt Washington DC in Schutt und Asche lag. Im Krieg von 1812 gegen Großbritannien (1812 - 1815), der auch als zweiter Unabhängigkeitskrieg bezeichnet wird, hielt sich Francis Scott Key auf einem britischen Schiff auf, um sich für einen Gefangenenaustausch einzusetzen.  Er beobachtete aus der Ferne den Beschuss auf Fort Mc Henry in Baltimore, Maryland, welches in der Nacht vom 13. auf den 14. September 1814 einem britischen Dauerbombardement ausgesetzt war. Der oberste Befehlshaber der Befestigungsanlage, George Armistead, veranlasste bereits ein Jahr zuvor die bis dahin größte US-Flagge anzufertigen. Sie sollte zur Motivation der dort stationierten Einheit dienen. Francis Scott Key sah in der Morgendämmerung die wehende US-Flagge über den Fort und wusste somit, dass das Fort nicht gefallen war. Inspiriert vom Erlebten nahm er seinen Notizblock und schrieb ein Gedicht mit dem Titel "Defence of Fort M'Henry", welches zu einer Strophe der Nationalhymne werden sollte. Der Text verbreitete sich zunächst über Handzettel und wurde schließlich am 20. September 1814 in den beiden Tageszeitungen "Baltimore Patriot" und "Evening Advertiser" veröffentlicht.

 

Die Melodie zur Nationalhymne kommt vom englischen Lied "To Anacreon in Heaven" (An Anakreon im Himmel), welches von John Stafford Smith für die Anacreontic Society in London komponiert wurde und auch in den USA bekannt war. In den Vereinigten Staaten wurde der Star-Spangled Banner bis 1931 vor allem bei militärischen Zeremonien gespielt. Der Star-Spangled Banner wurde zwischenzeitlich zur offiziellen Hymne der United States Naval Academy (1889) und der Militärakademie West Point (1903) erklärt. Die United States Marine Band spielt seit 1890 den Star-Spangled Banner auf öffentlichen Auftritten. Während des Ersten Weltkriegs wurden alle Militärkapellen von Präsident Woodrow Wilson dazu angehalten, das Lied auch bei zivilen Veranstaltungen zu spielen. Dies sollte den Zusammenhalt während des Kriegs stärken. Die zukünftige Nationalhymne wurde zum ersten Mal in Chicago, am 5. September 1918, spontan vor einem großen Publikum gespielt. Im Comiskey Park trafen die beiden Mannschaften Chicago Cubs auf die Boston Red Sox und salutierten gemeinsam mit ihren Fans die Flagge. 

MORAN, EDWARD. BY DAWN´S EARLY LIGHT. 1912
MORAN, EDWARD. BY DAWN´S EARLY LIGHT. 1912

Die Nationalhymne besteht aus insgesamt vier Strophen, von welchen in der Regel aber nur die erste Strophe gespielt wird.